torbenkeck
web enthusiast & entrepreneur

Mein Name ist Torben Keck und ich liebe das Internet und alle seine Möglichkeiten. Ich befinde mich auf einer durchgehenden Reise und freue mich dabei zu sein.

Zur Jahrtausendwende konzipierte ich für und mit der IKK Nord (Innungskrankenkassen Schleswig-Holstein, Niedersachen und Mecklenburg-Vorpommern) das erste Online-Service-Center Deutschlands - damals war es absolutes Neuland, heute heißt dies Customer Relation Management (CRM) und ist es der Standard einer jeden kundenorientierten Unternehmung.

2002 gründete ich dann zusammen mit Torsten Maas und Folker Bernitt die Internetagentur nonfrog, welche Kunden aus der Versicherungsbranche bei der Integration von Prozessen im Bereich Customer Care betreute und beriet.

In enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Event-Agenturen entstand die Teilnehmer-Verwaltungs-Software AMBiA, welche inzwischen als internationale Lösung von druckindustriellen Unternehmen, wie Konica Minolta oder Technologiekonzernen, wie VOITH eingesetzt wird.

Schon früh war mir klar, dass Software nur in der Cloud, wie es heute so markant genannt wird, wirklich funktionieren kann und durch agile Prozesse immer weiter wachsen muss. Wir arbeiten daher immer iterativ, immer anwenderorientiert und immer wirtschaftlich.

Auf diesem Fundament gründete ich daher zusammen mit meinen guten Freunden Torsten Maas, Matthias Mett und Martin Plendl die make beter GmbH. Dieser Zusammenschluss aus den unterschiedlichen Fachlichkeiten hat sich der Verbesserung von Prozessen und Workflows im Gesamtkontext einer wirtschaftlichen Unternehmung verschrieben. Wir beraten und begleiten unsere Kunden über Jahre hinweg und haben einen partnerschaftlichen Umgang auf Augenhöhe.